Permalink

off

Cisalpino fährt durch den Lötschberg

Ab 13.11.09 fährt der italienische Neigezug erstmals auf der Lötschbergachse fahrplanmässig von Basel ins Wallis und zurück. In der ersten Test-Phase könne es aber noch zu Abweichungen kommen.

Ziele im Wallis und im Norden Italiens sind so deutlich schneller erreichbar. Der Lötschberg-Tunnel ist ein wichtiger Teil der Lötschberg-Simplon-Verbindung durch die Alpen. Die Strecke führt von Basel über Bern–Thun–Spiez unter dem Lötschberg hindurch und weiter via Visp-Brig-Simplontunnel-Domodossola ins Wallis und in die italienischen Metropolen Mailand und Genua.

Den Zug kann man auch mit dem Auto nutzen. Mit dem Autozug ist man in nur 15 Minuten von Kandersteg und Goppenstein auf der anderen Seite des Lötschbergs – der kürzeste Weg vom Berner Oberland ins Wallis und umgekehrt. Die Autozüge fahren täglich mindestens alle 30 Minuten, in Spitzenzeiten alle 15 Minuten.

Damit Sie den Aufenthalt im Wallis noch länger geniessen können.

Weitere Infos unter: www.bls.ch