Permalink

off

Wintersport in der Schweiz bis nach Ostern

Wintersport ist in den höher gelegenen Skigebieten in der Schweiz bis nach Ostern möglich. In den ruhigen Orten wie dem autofreien Belalp im Wallis sind die Pisten zum Saisonende oft wenig befahren. Freerider sollten hier aber unbedingt auf Gletscherspalten achten.

Wintersport im Wallis

Wintersport im Wallis

Bis 3000m hoch liegen die Skigebiete in der Schweiz. Im Wallis oder in Graubünden dauert die Skisaison deshalb oft bis in den April hinein. Zu den Regionen mit langem Liftbetrieb gehören auch das autofreie Saas-Fee im Wallis. Wenn Sie in den Weihnachtsferien keinen Ski-Urlaub nehmen konnten, haben Sie im Wallis also bis nach Ostern Gelegenheit, um Wintersport zu treiben. Gegen Ende der Saison ist es meist schon etwas wärmer, der Schnee wird etwas schwerer, dafür sind die Pisten aber oft leer.

Im Wallis stehen den Skiurlaubern unendlich viele Pistenkilometer und Liftanlagen zur Verfügung.